Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Übernimmt die Krankenversicherung die Kosten für die Physiotherapie?

Ja. Erfolgt die Physiotherapie aufgrund einer ärztlichen Verordnung, wird die verschriebene Behandlung von Ihrer Krankenkasse übernommen (nach Abzug des Selbstbehalts). Die Grundversicherung übernimmt keine Behandlung ohne ärztliche Verordnung.

Wie lange ist eine Verordnung für Physiotherapie gültig?

Die erste Behandlung muss innert 5 Wochen nach dem Ausstellungssatum der Verordnung wahrgenommen werden. Wird die 5-Wochenfrist verpasst, wenden Sie sich dafür direkt an Ihre Ärztin / Ihren Arzt, um eine neue Verordnung zu beantragen.

Was sollte ich zur ersten Sitzung mitbringen?

Am ersten Tag sollten sie die ärztliche Verordnung und die Krankenkassen Karte mitbringen. Falls sie uns zugewiesen wurden wegen eines Unfalls, so bitten wir sie den Unfallschein mit der Schadenfallnummer und Unfalldatum mitzubringen.

Wie viele Behandlungen stehen mir zu?

Pro Verordnung übernimmt die Krankenversicherung die Kosten für maximal 9 Behandlungen. Für eine Fortsetzung der Therapie brauchen Sie eine neue Verordnung. Wenden Sie sich dafür direkt an Ihre Ärztin / Ihren Arzt.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Je nach Problematik dauert eine Sitzung 25 bis 45 Minuten. Die Vor-und Nachbereitung sowie Absprachen mit Ihren Ärzten oder anderen Betreuungspersonen sind Bestandteil dieser Behandlungszeit.

Wie gehe ich vor, wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann?

Im Verhinderungsfall bitte 24 Stunden vorher telefonisch oder via E-Mail abmelden. Versäumte oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen auf die Rechnung gestellt werden.

Darf ich selbst bestimmen, zu welcher Physiotherapeutin ich gehe?

Sie haben das Recht, Ihre Physiotherapeutin oder Ihren Physiotherapeuten selbst zu bestimmen. Auch nach begonnener Therapie dürfen Sie Ihre Therapeutin wechseln. Bei Wechsel zu einer anderen Physiotherapie-Praxis muss die Original-Verordnung vorgelegt werden.  

Werde ich bei Physiotherapie Ebikon immer von der gleichen Physiotherapeutin behandelt?

Grundsätzlich ja. Wir legen viel Wert auf Vetrauen und Kontinuität. Bei Ferienabwesenheiten sowie Erkrankung einer Therapeutin kann es ausserdem sein, dass Ihr gebuchter Termin von einer anderen Physiotherapeutin ausgeführt wird. In solchen Fällen werden Sie im Voraus informiert.   

Kann ich auch ohne Verordnung zur Physiotherapie kommen?

Ja. Sie kommen dann als Selbstzahler zu uns und tragen die Kosten für die Therapie selbst. Der Preis beträgt für eine 25-minütige Therapie 60 CHF, für eine 55-minütige Therapie 120 CHF.
Sollten Sie eine Zusatzversicherung haben, empfehlen wir Ihnen, eine allfällige Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse abzuklären. Wir tragen das EMR-Qualitätslabel für klassische Massage, welches von vielen Zusatzversicherungen für eine Kostenübernahme anerkannt ist.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie an: 041 442 16 16